Oh nein. Da ist etwas schief gelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch mal.

Alle Kategorien

Schade! Für Ihre Auswahl sind aktuell keine Angebote verfügbar. Aktivieren Sie den E-Mail-Service!

Info-Mailer für "SCHENK"

Info über neue Produkte als Erster im Posteingang haben. KEIN SPAM!

Super! Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Super! Bitte prüfen Sie jetzt Ihr E-Mail-Postfach und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.

Bewerten Sie diesen Hersteller!

0,0 (0)
Danke!
Sie haben bereits bewertet.
Die Funktion ist gerade nicht verfügbar. Versuchen Sie es später.

SCHENK Werkzeug- und Maschinenbau GmbH & Co. KG

Die SCHENK Werkzeug- und Maschinenbau GmbH & Co. KG konstruiert und baut Maschinen für die Lösung individueller, kundenspezifischer Anforderungen. Die Vorgaben der Kunden werden in praktikable mechanische, pneumatische, hydraulische und elektrische Konstruktionen umgesetzt.

Einblick in die Unternehmensgeschichte

Die Gründung von SCHENK erfolgte im Jahr 1936 in Schwäbisch Gmünd. 1974 stellte das Unternehmen auf der GIFA das erste Anbaugerät für den Transport von Flüssigmetall vor. 1984 konzipierte und baute die Firma eine hydraulische Spannvorrichtung mit aufgebauten Steuerelementen für ein CNC-Bearbeitungszentrum. 1995 folgten Entwicklung und Bau einer pantentierten Fertigungsanlage für Verbundschalungselemente. Im Jahr 2005 übernahm das Unternehmen das SOMATEC-Spannmittelprogramm und 2008 für die VA-Bearbeitung die Maschinen und Mitarbeiter des früheren Schwesterunternehmens PALL Filterbau. Heute gehört SCHENK zur Firmengruppe GANSLER, einer Gruppe fünf mittelständischer Unternehmen, deren Kompetenzen sich ergänzen. Die gesamte Unternehmensgruppe beschäftigt etwa 200 Mitarbeiter.

Geschäftsfelder der SCHENK Werkzeug- und Maschinenbau GmbH & Co. KG

Im Geschäftsbereich Sondermaschinen und -baugruppen fertigt SCHENK als Partner namhafter Großkunden komplette Module im Sinne einer "verlängerten Werkbank". Außerdem stellt das Unternehmen vollständige Fertigungsanlagen bzw. Verkettungen mit sämtlichen Engineering-Leistungen her. SCHENK baut Maschinen und Anlagen von bis zu zehn Tonnen Einzelgewicht. Darüber hinaus entwickelt und produziert die Firma Spannvorrichtungen für Werkstückgewichte von fünf Gramm bis zu zwei Tonnen. Die Konzeption und die Installation hydraulischer Steuerungen gehören ebenso zur Kernkompetenz von SCHENK wie umfangreiche Betrachtungen von Werkzeugstörkonturen sowie die optimale Ausnutzung des vorhandenen Maschinenraums. Für den Transport von flüssigen Metallen vom Schmelz- zum Maschinenofen liefert das Unternehmen eine große Auswahl flexibler, rationeller Transportgeräte und Pfannen. Mit diesen können zwischen 200 und 6.000 kg flüssigen Metalls auf einmal transportiert werden.

 

 

Produktportfolio

Zu den wichtigsten Produkten der SCHENK Werkzeug- und Maschinenbau GmbH gehören:

  • Sondermaschinen und -baugruppen
  • Spannvorrichtungen für Werkstückfamilien
  • Transportsysteme für Flüssigmetall
  • Somatec Präzisionsspannfutter und Universalspanngeräte

Überdies hilft die SCHENK-Lohnfertigung dabei, Engpässe zu überwinden. Das Unternehmen realisiert Prototypen und bietet die kurzfristige Fertigung von präzisen Teilen in kleinen Losgrößen.