Oh nein. Da ist etwas schief gelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch mal.

Alle Kategorien

Schade! Für Ihre Auswahl sind aktuell keine Angebote verfügbar. Aktivieren Sie den E-Mail-Service!

Info-Mailer für "RITTAL"

Info über neue Produkte als Erster im Posteingang haben. KEIN SPAM!

Super! Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Super! Bitte prüfen Sie jetzt Ihr E-Mail-Postfach und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.

Bewerten Sie diesen Hersteller!

0,0 (0)
Danke!
Sie haben bereits bewertet.
Die Funktion ist gerade nicht verfügbar. Versuchen Sie es später.

RITTAL GmbH & Co. KG

Die RITTAL GmbH & Co. KG ist ein deutsches Unternehmen mit Hauptsitz in Herborn, das sich auf die Herstellung von Schaltschrank- und Gehäusetechnik spezialisiert hat und auch international zu den führenden Anbietern von Technology Packaging gehört. RITTAL gehört zur FRIEDHELM LOH GROUP, beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete nach Unternehmensangaben 2013 einen Umsatz von rund 2,2 Mrd. EURO.

Über 50 Jahre Erfolg - Made in Germany

Ins Leben gerufen wurde das Unternehmen unter dem Namen RUDOLF LOH ELEKTROGERÄTEBAU im Jahr 1961 von Rudolf Loh als Tochterunternehmen der bereits 1947 begründeten METALLWARENFABRIK RUDOLF LOH GmbH. Die Firmengründung ging mit der Erfindung des Serienschaltschranks einher, der den Namen AE für "Allererste" trug. 1968 wurde das Unternehmen in RITTAL umbenannt, was auf eine Wortkombination aus dem Orts- und Gemeindenamen Rittershausen und Dietzhölztal beruht, wo die Firma ihren damaligen Standort hatte.

RITTAL expandiert weltweit

Bereits drei Jahre nach der Unternehmensgründung konnte das Unternehmen seine erste Auslandsvertretung in den Niederlanden eröffnen. Weitere Tochtergesellschaften folgten in den beiden kommenden Jahrzehnten wie bspw. in Schweden, England und den USA. Heute besitzt das Unternehmen weltweit 63 Tochtergesellschaften und produziert an 12 Standorten. Zu den wichtigsten Entwicklungen von RITTAL zählt neben dem PS 4000-Schaltschrank und dem RimatriX5-Rechenzentrum, die Einführung des TS 8-Schaltschranks, der heute als weltweiter Standard angesehen wird.





Produktportfolio

  • Schaltschrank-Systeme
  • System-Klimatisierung
  • Stromverteilung
  • IT-Infrastruktur 
  • Software