Renault

— 17.702
Alle Angebote NEUE Angebote 541
Sortieren nach:

Info-Mailer für "Renault"

Info über neue Produkte als Erster im Posteingang haben. KEIN SPAM!

Super! Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Super! Bitte prüfen Sie jetzt Ihr E-Mail-Postfach und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.

Verkaufsformat

Bewerten Sie diesen Hersteller!

0,0 (0)
Danke!
Sie haben bereits bewertet.
Die Funktion ist gerade nicht verfügbar. Versuchen Sie es später.

RENAULT AGRICULTURE S.A.

RENAULT ist nicht nur als französischer Automobilkonzern weltweit bekannt und tätig, sondern hat während seiner Unternehmensgeschichte eine eigene Sparte für Nutzfahrzeuge und Landmaschinen unter dem Namen RENAULT AGRICULTURE betrieben. Zwar endete die Herstellung von RENAULT-Traktoren mit der vollständigen Übernahme durch die CLASS KGaA im Jahr 2008, doch gehen viele Patente und erfolgreiche Traktor-Modelle auf das französische Unternehmen zurück. RENAULT AGRICULTURE Traktoren werden noch immer häufig als gebrauchte Maschinen gehandelt.

RENAULT AGRICULTURE - Herstellung von Landmaschinen bereits in den Anfangsjahren

Gegründet wurde Renault von den französischen Brüdern Fernand, Marcel und Louis Renault im Jahr 1898. Der Erfolg stellt sich schnell ein und bereits rund ein Jahrzehnt später stellte Renault die ersten Nutzfahrzeuge und Zugmaschinen her. Unterbrochen wurde diese Entwicklung durch den Ersten Weltkrieg, doch schon im Jahr 1919 stieg Renault in die Traktorenproduktion ein. Die Erfolgsgeschichte der RENAULT Traktoren wird ab dem Ende des Zweiten Weltkriegs immer ansehnlicher, auch wenn ein erster Versuch auch auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen im Jahr 1960 scheitert. 1985 splittet der Konzern seine Automobilsparte ab und der Landmaschinensektor wird in die RENAULT AGRICULTURE S.A. ausgegliedert. Im Bereich der Traktoren bringt RENAULT neue und technisch ausgereiftere Modelle auf den Markt, so dass das französische Unternehmen Mitte der 1990er Jahre auch in Deutschland seine Aktivitäten in der Landmaschinentechnik ausweiten kann. Wesentlicher Grund hierfür waren vermutlich die geschlossenen Kooperationsvereinbarungen mit MASSEY FERGUSON und JOHN DEERE. Zum Ende des Jahrhunderts stellte RENAULT AGRICULTURE die Atles-Baureihe vor und wagte so den Einstieg in die Schlepper-Klasse über 250 PS. Im Jahr 2003 übernahm die deutsche CLASS KGaA 51% der Aktien von RENAULT AGRICULTURE, was zur Folge hatte, dass die hergestellten Traktoren von diesem Zeitpunkt an ausschließlich unter der Marke CLASS firmieren. 2008 übernimmt CLASS KGaA dann auch die restlichen Aktienanteile von RENAULT AGRICULTURE.

Zu den bekanntesten RENAULT Traktoren ab 1990 gehören inkl. der CLASS Traktoren folgende Typen:

  • Ceres-Baureihe
  • Ares-Baureihe
  • Atles-Baureihe
  • Cergos-Baureihe
  • Ergos-Baureihe
  • Celtis-Baureihe