Maschinenkategorie

Standort

Verkaufsformat

Anbieter

Bewerten Sie diesen Hersteller!

0,0 (0)
Danke!
Sie haben bereits bewertet.
Die Funktion ist gerade nicht verfügbar. Versuchen Sie es später.

MATEC Maschinenbau GmbH

Die MATEC Maschinenbau GmbH ist ein Unternehmen mit Sitz in Köngen in Deutschland und entwickelt, fertigt und vertreibt Portalmaschinen sowie Dreh- und Bearbeitungszentren. Die innovative Firma verkaufte bisher schon über 1400 Maschinen weltweit in nahezu allen Branchen und beschäftigt über 160 Mitarbeiter.

Website: matec.de

MATEC - Optimierte Lösungen mit hohem technischem Know-how

Das im Jahre 1992 von Erich Unger in Notzingen-Wellingen gegründete Unternehmen MATEC legt seinen Schwerpunkt auf Optimierung und technische Realisierung multifunktionaler Kundenanforderungen. Dabei verbindet die MATEC GmbH hohe Kreativität mit technisch ausgereiftem Know-how sowie langjähriger Erfahrung. Mittlerweile gehört MATEC der BFW Ltd. an und kann sich dadurch einen Zugang zu weiteren internationalen Märkten erschließen.

Die MATEC Maschinenbau GmbH entwickelt ein breites Spektrum von Bearbeitungszentren und Portalmaschinen für die spanhebende Fertigung, beginnend bei einfachen Standardmaschinen bis hin zu komplexen CNC-Bearbeitungszentren für automatisierte Serienfertigung oder anspruchsvolle Einzelteile. Dabei sind für den Kunden optionale Elemente auswählbar, mit denen sich eine Basismaschine von MATEC aufrüsten lässt. Dies sind zum Beispiel 5-Achsen-Fräsköpfe, Linearantriebe, Werkzeuge, Vorrichtungen, Handhabungssysteme, CNC-Rund- und Schwenktische oder stufenlos verstellbare NC-Köpfe.

MATEC Mascinen für hohe Ansprüche

Die Bauweisen von MATEC Maschinen sind vor allem auf größtmögliche Leistung, geringen Platzbedarf und sehr hohe Stabilität ausgerichtet. Dabei liegen die Einsatzbereiche der Portalmaschinen hauptsächlich im Formen- und Werkzeugbau. Dementsprechend sind sie für alle Materialarten geeignet, wie zum Beispiel Stahl, Nichteisenmetall oder Kunststoff. Je nach Anforderung sind alle Baureihen von MATEC individuell auslegbar. Zum Beispiel ist die HVU-Baureihe mit einem über zwei Achsen drehbaren Fräskopf, der die Bearbeitung von vier Seiten sehr langer Werkstücke ermöglicht, mit hoher Flexibilität einsetzbar. Die Bearbeitung von langen Gehäusen aller Art oder auch Stahlkonstruktionen sind dabei präzise möglich. Eine Grundlage für Bearbeitungszentren mit einem sehr hohen Automationsgrad bildet hingegen die HV-Baureihe mit schwenkbarem Spindelkopf. Für die Schwerzerspanung auf engstem Raum ist die S-Baureihe konzipiert, die sich durch eine sehr kompakte und damit sehr platzsparende Bauweise auszeichnet. Die Maschine wird gern für die Serienproduktion eingesetzt, da ein integrierter 180°-Schwenktisch paralleles Be- und Entladen ermöglicht. Für extrem große Verfahrenswege, die in der x-Achse zwischen 1300 bis 12000 Millimeter liegen können, besitzt dafür die L-Baureihe höchste Stabilität. Hier ist auch eine Mehrfachaufspannung möglich. MATEC Maschinen zeichnen sich druch Ihre hohe Qualität aus. 

Das Produktportfolio der Firma MATEC

  • CNC-Bearbeitungszentren 
  • Fräs-Drehzentren
  • Portalmaschinen