Alle Kategorien

Kaeser

— 369
Alle Angebote NEUE Angebote 19
Sortieren nach:

Info-Mailer für "Kaeser"

Info über neue Produkte als Erster im Posteingang haben. KEIN SPAM!

Super! Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Super! Bitte prüfen Sie jetzt Ihr E-Mail-Postfach und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.

KAESER KOMPRESSOREN SE

Die KAESER Kompressoren SE zählt mit 4.800 Mitarbeitern zu den größten Druckluft-Systemanbietern in Europa. Die Systemlösungen des in Coburg, Nordbayern, ansässigen Herstellers finden Anwendung in Unternehmen sämtlicher produzierender Branchen und jeder Größe.

Chronik der KAESER Kompressoren SE

Gegründet wurde die Firma als Maschinenbauwerkstätte am 27. Juni 1919 durch Carl Kaeser senior in Coburg. Zunächst erstreckte sich die Geschäftstätigkeit auf die Fertigung von Ersatzteilen für Motoren und Kraftfahrzeuge. Später gehörten auch Sondermaschinen für die Glasindustrie zum Sortiment. Schon nach wenigen Jahren beschäftigte das Unternehmen mehr als 150 Mitarbeiter. Als KAESER nach dem Zweiten Weltkrieg infolge der Teilung Deutschlands ein Großteil seines damaligen Marktes in Thüringen verlor, blieb der Geschäftsleitung nichts weiter übrig, als neue Märkte in Süd- und Westdeutschland zu erschließen. Die vorhandenen Kenntnisse im Motorenbau und das große Interesse an Kompressoren führten dazu, dass diese Maschinen Einzug in das Produktprogramm fanden. Bereits 1948 verließ der erste eigene Kolbenkompressor das Werk.

Den nächsten Meilenstein in der Unternehmensgeschichte legte Carl Kaeser junior, der Sohn des Firmengründers, im Jahr 1973 mit der Entwicklung von Schraubenkompressoren. Der Aufbau einer international tätigen Vertriebs- und Serviceorganisation begann 1978 mit der Eröffnung einer Tochtergesellschaft in der Schweiz. 1982, nach der Übernahme von COMPRESSEURS BERNARD, einem französischen Kompressorenhersteller, startete KAESER Kompressoren mit "Mobilair" ein Programm von fahrbaren Schraubenkompressoren für die Bauindustrie. 1991 übernahm KAESER die zu den ältesten deutschen Kompressorenherstellern zählenden Geraer Kompressorenwerke und entwickelte das Programm "OMEGA"-Drehkolbengebläse, das 1993 in Gera anlief. Ein völlig neues Programm von Energiespar-Kältetrocknern konzipierte KAESER mit "SECOTEC", das ab 1994 in der modernsten deutschen Kältetrocknerproduktion in Gera produziert wurde.

Der erfolgreichen Einführung von SIGMA CONTROL folgte 2001 die Computerisierung des gesamten Druckluftbereichs von KAESER. Mit dem SIGMA AIR MANAGER, einem innovativen Druckluft-Managementsystem, gelang erstmals die Bündelung der Möglichkeiten moderner Industrie-Computer und der Internet-Technologie. Ein neues Produktionszentrum für Baukompressoren nahm im Frühjahr 2002 in Coburg den Betrieb auf. Am gleichen Standort wurde 2004 ein neues Produkt-Entwicklungszentrum eingeweiht. Heute gehören darüber hinaus ein vollautomatisches Hochregallager sowie ein neues Distributionszentrum zu den Kernelementen des Unternehmens.

KAESER - in der ganzen Welt präsent

Weltweit präsentiert sich die KAESER Kompressoren SE durch eine Vielzahl eigener Niederlassungen und leistungsfähiger Partner. Vertriebsingenieure und Druckluftfachberater gewährleisten eine umfassende Beratung und bieten für alle Bereiche der Drucklufttechnik passende Lösungen. Um im Bedarfsfall innerhalb kürzester Zeit helfen zu können, steht ein Aftersales-Service global zur Verfügung. Für eine höchstmögliche Verfügbarkeit sämtlicher KAESER-Produkte sorgen hochqualifizierte Kundendiensttechniker und ein zuverlässiger Ersatzteil- und Wartungsservice.





Produktportfolio der KAESER Kompressoren SE

Heute liefern überwiegend Schraubenkompressoren die Druckluft für Industrie, Gewerbe und Handwerk. Rund um den Erdball sind bereits über 200.000 KAESER-Schraubenkompressoren im Einsatz. Für den Reinigungs-, Verpackungs- und Filterbereich produziert das Unternehmen Vakuum-Schraubenanlagen mit speziellen KAESER-Vakuum-Schraubblöcken, die sowohl bei Absaug-, Prüf-, Verpackungs-, Entgasungs- und Trockenprozessen als auch beim Befüllen von Tuben und Flaschen zur Anwendung kommen. Weitere Einsatzgebiete für KAESER-Erzeugnisse finden sich in der PET-Behälterproduktion, im Überdruck- und Vakuumbereich, in der Schifffahrt sowie im Tunnelbau und Gewässerschutz.

Zu den wichtigsten Produkten von KAESER zählen:

  • Schraubenkompressoren 
  • Kolbenkompressoren 
  • Dental-Kompressoren 
  • Geräte zur Druckluftaufbereitung 
  • Kompressorsteuerungen 
  • Vakuum-Schraubenanlagen 
  • Gebläse 
  • fahrbare Baukompressoren 
  • Druckluftwerkzeuge