Alle Kategorien

HOLZMA

— 105
Alle Angebote NEUE Angebote 8
Sortieren nach:

Info-Mailer für "HOLZMA"

Info über neue Produkte als Erster im Posteingang haben. KEIN SPAM!

Super! Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Super! Bitte prüfen Sie jetzt Ihr E-Mail-Postfach und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.

HOLZMA Plattenaufteiltechnik GmbH

Bei dem Unternehmen HOLZMA Plattenaufteiltechnik GmbH handelt es sich um den weltweit größten Hersteller im Bereich der Plattenaufteilsägen und -anlagen. Das traditionelle und familiengeführte Unternehmen ist in der Lage, ihren Kunden innovative Maschinen sowie Software- und Servicelösungen zu bieten, welche die Auftragsbearbeitung effizienter gestalten.

HOLZMA Plattenaufteiltechnik GmbH - die Historie eines Familienunternehmens

Im Jahr 1966 gründete Erwin Jenkner das Unternehmen und ließ die Marke HOLZMA eintragen. Zu diesem Zeitpunkt war der Begriff bei den Fensterherstellern bereits bekannt, jedoch nicht für Sägen, sondern für Beschlag-, Bohr- sowie Fräsautomaten. Erwin Jenkner ließ seit etwa Mitte der 50er Jahre nach eigenen Ideen und Plänen Sondermaschinen für die Herstellung von Verbundfenstern bauen. Mit diesen Modellen erweiterte er die vertriebene Produktpalette der HOLZMA GmbH an vertikalen Schleifmaschinen und Rahmenpressen. Unter dem Namen HOLZMA entstand die erste Serienmaschine. Im Jahr 1967 setzte er sein Ziel nach einer eigenen Fertigung um und baute, in Zusammenarbeit mit zwei Mitarbeitern, die erste Horizontalsäge mit einem Sägeaggregat, welches unter dem Tisch lief. Im Laufe der folgenden Jahre vergrößerte sich das Portfolio sowie die Größe des Unternehmens. Diverse Maschinenanlagen wurden patentiert und somit weltweite Standards gesetzt. Mitte der 70er Jahre gelang HOLZMA der Einstieg auf den Markt in Nordamerika, Australien und Fernost.

Aufnahme in die HOMAG Group

HOMAG suchte im Jahr 1987 einen Spezialisten für horizontale Plattenaufteilsägen, den die Gruppe in der HOLZMA GmbH fand. Somit war weiteres Wachstum gesichert und HOLZMA hat sich inzwischen auf dem europäischen Raum etabliert. Bezeichnend ist, dass im Jahr 2005 die HOMAG Sawtech in HOLZMA S.A. umbenennt wurde.

Die umfangreiche Produktpalette

HOLZMA ist in der Lage, ihren Kunden ein überdurchschnittliches Produktportfolio anbieten zu können. Es lassen sich folgende Bereiche abdecken:

  •  Sägen 
  •  HOLZMA Plastics 
  •  Optimierte Finanzierung über HOMAG Finance 
  •  Training an der neuen HOLZMA bezüglich Technik und Software 
  •  Optimierung mittels universellem Programm 
  •  Hauseigene Softwareprogramme 
  •  Service / schnelle Problemlösungen 
  •  Individuelle Lösungen von HOLZMA / Neueste Produktinnovationen