Oh nein. Da ist etwas schief gelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch mal.

Alle Kategorien

DeWalt

— 1
Sortieren nach:

Maschinenkategorie

Standort

Verkaufsformat

Bewerten Sie diesen Hersteller!

0,0 (0)
Danke!
Sie haben bereits bewertet.
Die Funktion ist gerade nicht verfügbar. Versuchen Sie es später.

DEWALT

DEWALT gilt als Marktführer auf dem Gebiet der Industrie-Elektrowerkzeuge (insbesondere "DEWALT Power Tools") und ist außerdem Hersteller für Werkzeugaufsätze, Zubehör und Arbeitsschutzkleidung.

Einblick in die Unternehmensgeschichte

DEWALT wurde 1924 in Leola, Pennsylvania, unter dem Namen DEWALT Products Co. ins Leben gerufen, nachdem der Firmengründer Raymond E. Dewalt ein Jahr zuvor die Radial-Arm- Kreissäge erfunden hatte. 1929 bezog die schnell expandierende Firma ein neues Bürogebäude und eine Fabrik in Lancaster, Pennsylvania. Das Unternehmen wurde 1947 umstrukturiert und im selben Jahr in DEWALT Inc. umfirmiert. 1949 folgte der Verkauf der Firma an die AMERICAN MACHINE & FOUNDRY Co. Inc., die sie 1960 an BLACK & DECKER weiterverkaufte. Der Konzern begann 1992 mit einer Neuausrichtung seiner professionellen Elektrowerkzeuge auf DEWALT und baute seine Aktivitäten auf dem weltweiten Markt aus. DEWALT übernahm 1994 den deutschen Elektrowerkzeugproduzenten ELU und verbreiterte mit der erworbenen Technologie sein Sortiment an kabellosen und weiteren Werkzeugen. Die Marke ELU wurde zunächst weitergeführt und ab 2001 schrittweise abgeschafft. Fortan vertrieb das Unternehmen die Elektrowerkzeuge ausschließlich unter der Marke DEWALT.

Das Unternehmensprofil von DEWALT

DEWALT erwarb sich in seinen mehr als 80 Jahren Firmengeschichte ein großes Ansehen als Entwickler und Produzent von Industrie-Elektrowerkzeugen und Zubehören. Die über lange Zeit aus Entwicklung und Produktion hervorgegangene Erfahrungen und aus dem Kontakt mit Anwendern gewonnene Erkenntnisse sind heute Bestandteil jedes Erzeugnisses von DEWALT. Dank seiner umfassend strukturierten Werkzeugprogramme erlangte das Unternehmen eine weltweit breite Akzeptanz bei gewerblichen Nutzern. In Zusammenarbeit mit anderen Herstellern hat DEWALT ein Recyclingkonzept entwickelt, das dem Handel und den Endverbrauchern eine unkomplizierte Rückgabe von ausgedienten Elektrowerkzeugen ermöglicht. Wertvolle Rohstoffe werden beim anschließenden Recycling sortenrein zurückgewonnen, nicht verwertbare Reststoffe fachgerecht der Entsorgung zugeführt.

Die Produktpalette von DEWALT

Das Angebot von DEWALT umfasst mehr als 200 verschiedene Elektrowerkzeuge und rund 800 Zubehörteile. Das Unternehmen fertig unter anderem: