Alle Kategorien

Das im südafrikanischen Midrand ansässige Auktionshaus Aucor wurde bereits im Jahr 1968 gegründet. Mittlerweile werden 12 Auktionatoren in Vollzeit beschäftigt, die in 16 Branchen professionelle Versteigerungen durchführen können. Mit zahlreichen Standorten in ganz Südafrika kann das Unternehmen seine vielfältigen Dienstleistungen optimal als Ergänzung zu den Versteigerungen anbieten.

Professionelle Verwertungen und deutlich mehr

Aucor konnte sich im Laufe der Jahre zu einem der führenden Be- und Verwertungsunternehmen in Südafrika entwickeln. Die fach- und marktgerechte Bewertung der unterschiedlichsten mobilen Vermögenswerte und Immobilien bietet die belastbare Grundlage für alle weiteren Aktionen. Als Auftraggeber kommen neben den Insolvenzverwaltern, Banken oder Leasinggesellschaften auch Unternehmen oder private Personen in Frage, die eine realistische Einschätzung der vorhandenen Werte benötigen. Aucor erteilt dazu auch schriftliche Garantien, die sich auf die realistisch zu erzielenden Erlöse beziehen und dem Auftraggeber eine enorme Sicherheit geben. Darüber hinaus trägt Aucor den besonderen regional bedingten Notwendigkeiten Rechnung, indem das Auktionshaus auch professionelle Bergungs- und Versicherungsdienstleistungen bietet, die auch von anderen großen Unternehmen in Südafrika in Anspruch genommen werden. Neben der Bergung, dem Transport, der expliziten Bestandsaufnahme und der gesamten Logistik gewährleistet Aucor auch die fachgerechte Einlagerung der unterschiedlichsten Vermögenswerte. Die im Zuge der eigenen Entwicklung permanent gewachsene Kundenkartei umfasst fast 100.000 Kontakte aus dem In- und Ausland, die zur Verwertung konsequent über die aktuellen Angebote informiert werden. Dazu nutzt Aucor moderne Marketinginstrumente und Kommunikationstechnologien, die die Einbeziehung von internationalen Interessenten ermöglichen.

Versteigerungen in der gesamten Vielfalt

Neben den Präsenz-Auktionen, die in allen Landesteilen von den erfahrenen Auktionatoren abgehalten werden, können Interessenten auch den Webcast-Zugriff und reine Online-Auktionen nutzen. Aucor arbeitet zu diesem Zweck mit einer spezialisierten Plattform zusammen, bewirbt aber das Angebot über den eigenen Webauftritt. Der übersichtliche Aufbau der Webseite ermöglicht dem Besucher verschiedene Zugriffe: Zum einen sind die anstehenden Verwertungen nach den Kategorien Immobilien, Fahrbarer Untersatz, Mobilien und Online-Auktionen unterteilt. Zu ergänzen ist, dass als fahrbarer Untersatz nicht nur Autos, Motorräder oder Nutzfahrzeuge, sondern vor allem auch Boote deklariert werden. Alternativ kann die chronologische Auflistung der Auktionen oder der Auktionskalender genutzt werden, die mit separaten Suchfiltern ausgestattet sind. Die einzelnen Versteigerungsgüter sind ausführlich beschrieben und dokumentiert, sodass sich Interessenten bereits im Vorfeld ein umfassendes Bild machen können. Zu jeder Auktion wird erläutert, auf welche Weise sie stattfindet, ob und wann Besichtigungstermine vorgesehen sind und wie sich der Ablauf gestaltet. Die Geschäftsbedingungen sind gut einsehbar, die Gebührenstruktur kann an individuell an die Verwertungsstrategie angepasst werden. Das enorme Angebot wird auf diese Weise gut strukturiert.

Leider hat Aucor im Moment keine Angebote online.

Info-Mailer für "Aucor"

Info über neue Produkte als Erster im Posteingang haben. KEIN SPAM!

Super! Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Super! Bitte prüfen Sie jetzt Ihr E-Mail-Postfach und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.

Ähnliche Angebote von anderen Anbietern

Bewerten Sie das Auktionshaus!

5,0 (1)
Danke!
Sie haben bereits bewertet.
Die Funktion ist gerade nicht verfügbar. Versuchen Sie es später.